Sie befinden sich hier: StartProdukteSchreibtischeNeue Kantentechnik von Palmberg

Ein „Kantensprung“ für Ihre Arbeitswelt

Mit der Einführung eines neuen, innovativen Produktionsverfahrens aus dem Bereich der Kantenverarbeitung zeigt Palmberg, dass sich das Unternehmen nicht nur in Sachen Produktdesign stetig weiterentwickelt. Ab 01.01.2011 werden alle rechteckigen Tischplatten sowie die Produktreihen ADDIT, KIT und SELECT mit der Laserkante gefertigt.

Innovation Lasertechnik
Die Bekantung von Schmalflächen konnte bisher nur durch das Auftragen von Klebstoffen auf das Trägermaterial geschehen. Das Anleimen der Kantenbänder verursachte dabei häufig einen geduldeten, optischen Makel – die sichtbare Klebefuge. Mit dem innovativen Laserverfahren, bei dem das übliche Verleimteil in der Fertigungsanlage durch einen hocheffizienten Laser ersetzt wird, bietet Palmberg die Alternative mit optischer Nullfuge und ermöglichen dadurch eine dauerhafte, kleberlose Verbindung zwischen Kante und Platte.

Höchster Anspruch in Design und Qualität
Die neue Lasertechnologie eröffnet dabei neue Potentiale im Prozess der Kantenverarbeitung und schafft somit ein qualitativ hochwertiges Produkt, das neue Maßstäbe in Sachen Qualität und Design setzen wird.

Die Vorteile der Lasertechnik für Sie:
Sichtbare Kleberfuge entfällt 
Homogene Werkstückoptik durch Nullfuge
weniger Klebe- oder Schmutzrückstände im Kantenbereich
Verbesserte Feuchtigkeitsbeständigkeit in der Verbindung von Kante und Platte 
Erhöhte Wärmebeständigkeit in der Verbindung von Kante und  Platte
Keine Einschränkungen hinsichtlich Farb- und Dekorpalette 

Effizient, umweltschonend und nachhaltig
Neben dem beschriebenen, Qualitätsgewinn schützt die neue Lasertechnologie durch einen effizienteren Ressourceneinsatz und der fertigungstechnischen Optimierung der Kantenbearbeitung nachhaltig unsere Umwelt.

Geringere Ausschussquote durch gesicherte Prozessparameter
Geringerer Materialeinsatz (kein zusätzliches Klebstoffauftragen notwendig)
Keine Verwendung von Hilfsstoffen wie Trenn- oder Reinigungsmitteln
Energieeinsatz ausschließlich während des Bekantungsprozesses

Optik wie aus einem Guss
Die perfekte Optik, eine fugenlose Verbindung und höchste Gebrauchstüchtigkeit stehen im Vordergrund der innovativen Nullfugen-Kantentechnik. Das Verbinden von Platte und Kante erfolgt dabei mit einem zielgerichteten Laserstrahl, der oszillierend eine hauchdünne Funktionsschicht der Kante reaktiviert, die im Anschluss direkt auf das Werkstück gepresst wird. Das Ergebnis: Kanten der allerhöchsten Güteklasse! 

Ein neu entwickeltes Palmberg-Laser-Logo steht für diese Güteklasse. Alle Möbel von Palmberg die dieses Logo tragen, garantieren eine fugenlose Kantenverarbeitung durch Lasertechnologie auf höchstem Niveau.

Innovation Lasertechnik
Die Bekantung von Schmalflächen konnte bisher nur durch das Auftragen von Klebstoffen auf das Trägermaterial geschehen. Das Anleimen der Kantenbänder verursachte dabei häufig einen geduldeten, optischen Makel – die sichtbare Klebefuge. Mit dem innovativen Laserverfahren, bei dem das übliche Verleimteil in der Fertigungsanlage durch einen hocheffizienten Laser ersetzt wird, bietet Palmberg die Alternative mit optischer Nullfuge und ermöglichen dadurch eine dauerhafte, kleberlose Verbindung zwischen Kante und Platte.

Höchster Anspruch in Design und Qualität
Die neue Lasertechnologie eröffnet dabei neue Potentiale im Prozess der Kantenverarbeitung und schafft somit ein qualitativ hochwertiges Produkt, das neue Maßstäbe in Sachen Qualität und Design setzen wird.

Die Vorteile der Lasertechnik für Sie:
Sichtbare Kleberfuge entfällt 
Homogene Werkstückoptik durch Nullfuge
weniger Klebe- oder Schmutzrückstände im Kantenbereich
Verbesserte Feuchtigkeitsbeständigkeit in der Verbindung von Kante und Platte 
Erhöhte Wärmebeständigkeit in der Verbindung von Kante und  Platte
Keine Einschränkungen hinsichtlich Farb- und Dekorpalette 

Effizient, umweltschonend und nachhaltig
Neben dem beschriebenen, Qualitätsgewinn schützt die neue Lasertechnologie durch einen effizienteren Ressourceneinsatz und der fertigungstechnischen Optimierung der Kantenbearbeitung nachhaltig unsere Umwelt.

Geringere Ausschussquote durch gesicherte Prozessparameter
Geringerer Materialeinsatz (kein zusätzliches Klebstoffauftragen notwendig)
Keine Verwendung von Hilfsstoffen wie Trenn- oder Reinigungsmitteln
Energieeinsatz ausschließlich während des Bekantungsprozesses

Optik wie aus einem Guss
Die perfekte Optik, eine fugenlose Verbindung und höchste Gebrauchstüchtigkeit stehen im Vordergrund der innovativen Nullfugen-Kantentechnik. Das Verbinden von Platte und Kante erfolgt dabei mit einem zielgerichteten Laserstrahl, der oszillierend eine hauchdünne Funktionsschicht der Kante reaktiviert, die im Anschluss direkt auf das Werkstück gepresst wird. Das Ergebnis: Kanten der allerhöchsten Güteklasse! 

Ein neu entwickeltes Palmberg-Laser-Logo steht für diese Güteklasse. Alle Möbel von Palmberg die dieses Logo tragen, garantieren eine fugenlose Kantenverarbeitung durch Lasertechnologie auf höchstem Niveau.