Sie befinden sich hier: StartProdukteMedien- und KonferenztechnikSeminar- und Tagungsraum

Seminar- und Tagungsraum - Flexibel auf Gruppengröße reagieren

Der Tagungsraum soll möglichst flexibel sein. Bei Bedarf soll er in 2 kleinere Seminarräume unterteilt werden. Die Raumtrennung erfolgt über ein verschiebbares Trennwandsystem. Es sollen Tagungen mit Vollbestuhlung aber auch mit Seminarbestuhlung und Tischen möglich sein.

Anspruch:

Der große Konferenzraum wird für Vorträge und Seminare mit vielen Teilnehmern genutzt. Dabei ist vor allem auf eine ausgewogene Beschallung
und Sprachübertragung zu achten, die auch bei Raumtrennung autark genutzt werden kann.

Lösung:

• Bodentank- und Kabelkanalschema mit Anschlüssen für digitale und analoge Signale, Sprachübertragung (Mikrofone) für alle Raumsituationen (Szenarien).
• Beschallung mit Zonen-Management, Frontbeschallung und dezentraler Deckenbeschallung. Zwei Funkmikrofone, wahlweise in jedem Raumteil nutzbar.
• Mediensteuerung per Tastenfelder und zentralem Wandtouchpanel (auch vom Empfangs-Tresen aus bedienbar).
• Zentrales Signalmanagement mit Scaler und Audio-Video-Matrix einschließlich der gesamten Verkabelung für Video- und Audiosignale.